pam pam pam...

Warum, eine Website zum Thema - Fokus und Zeitmanagement?

Diese kleine Website handelt vom Umgang mit Prokrastination und wie ich dem aus dem Weg gehen kann. Viele Menschen ob Angestellte in Büros oder Menschen die mit Information arbeiten oder einfach nur Studenten oder Schüler haben häufig damit zu kämpfen. Arbeit die nicht körperlich ist wird oft anders bewertet und scheint uns Menschen dazu zu bringen, sie eher aufzuschieben. Da wir aber in der Informations- und Wissensgesellschaft leben wachsen auch die Anforderungen an uns; es wird mehr initiative Arbeit verlangt.

Begriffe wie Lebenslanges Lernen sind in aller Munde. Es ist weniger der Chef der Aufgaben verteilt, die dann auch erledigt werden, sondern mehr der Chef der Aufgaben oder Dinge verlangt ohne sie aufzutragen. Wie unschwer zu erkennen ist sind es oft die eigenverantwortlichen Arbeiten, mit denen man es sich schwer tut. Eben wie in der Schule nur, wer lernt und sich weiterbildet, schafft was. Sicher gibt es auch Dinge die man aufgetragen bekommt, hier würde ich aber behaupten mangelt es weniger an der Motivation, diese zu erledigen. Aber auch dies kommt vor. Oft Tätigkeiten die von uns verlangt werden wie Bspw. eine Hausarbeit für die Uni, Vokabeln lernen oder einen Artikel oder eine Präsentation fertig machen. Aufgaben die mit guter Planung effektiv erledigt werden können ohne eine Last für uns zu werden. Oft werden Diese Dinge allerdings auf den letzten Drücker erledigt und andere Dinge vorweggenommen die dann die eigentlich zu erledigende Aufgabe zu Stress und Fix-Punkt unserer Frustration werden lassen. Am Ende steht das Ergebnis nicht immer schlecht als recht auch Manchmal sehr gut aber immer mit hohem Aufwand und wenig Schlaf. Groߟvaters Weisheit ist dann noch das Damoklesschwert über uns und richtet uns ohne Erbarmen, denn wir wissen selber dass „€žwas Du Heute kannst besorgen das verschieben nicht auf Morgen„€œ, nur helfen tut es diesmal nichts mehr „ aber Bestimmt das nächste Mal. Und sicher ist es keine Absicht und man hat ja auch nur... −€“ so ist es immer.

Ohne rumzuheulen, es sind einfach besondere€œ Zeiten, die Menschheit hatte noch nie zuvor Zugriff auf soviel Informationen und Möglichkeiten wie Heute. Der Webbrowser ist das Fenster zu einer Welt voller Informationen, Kontakten und Möglichkeiten. Lag früher die Ablenkung in den Kollegen, dem Fernseher oder der Special-Edition vom Herrn der Ringe so ist es Heute das Web. Es ist möglich sich jederzeit und überall von Informationen ablenken zu lassen und dringliches Aufzuschieben. Natürlich dies gab es schon früher, höhrt man es schon aus den Ecken rufen. Sicher aber heute erleben wir eine andere Dimension an Medienflut.

Nun, aber dennoch sind die Anforderungen in Beruf und Studium da und um Diese meistern zu können benötigt man Strategien und Wege um sich selber erstens zu motivieren und zweitens nicht ablenken zu lassen. Diese Website behandelt, dass motivations- Defizit und auch Strategien die helfen sich zu fokussieren.

Viel Spaߟ.

(Esbjörn Gerking)

Weiterführende Links zum Thema Prokrastination:
Lesenswerter Text zu Prokrastination amüsanter Text 10 Dinge über Procrastination Zeit: Interview Zeit: Quiz Zeit: Tipp